Schriftgröße:
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
Mecklenburg-Vorpommern Vernetzt
 
Besucher:
241920
Teilen auf Facebook
 

Mehrkampf-Landeshallenmeisterschaften kam bei den Jüngsten gut an

24.01.2019

Auch in diesem Winter starteten Jungen und Mädchen der Laager Laufgruppe bei den Landestitelkämpfen im Mehrkampf im Jahnsportforum in Neubrandenburg. Am Ende des langen Wettkampftages waren die meisten Laufgruppenkinder nicht unbedingt zufrieden. Schließlich mussten alle in den technischen Disziplinen Lehrgeld zahlen und auch einsehen , dass es ohne spezielles Training kaum möglich ist, mit den Besten mitzuhalten. Aber in ihren Paradewettkämpfen, über die 800 Meter, konnten die meisten Laager Clubsportlerinnen und -sportler zeigen was in ihnen steckt. Unter der Leitung ihres Nachwuchstrainers, Andreas Heise, wurde der Wettkampftrag genau dafür durchgeplant und der Fokus klar auf den Lauf gesetzt, was sich durchaus auszahlte. Herausragend präsentierte sich die noch 7-jährige Zoé-Milene Mutschler. Ohne Scheu stürmte sie in ihrem Lauf allen davon und gewann auch diesen Wettkampf nach ordentlichen 3;24,28 Minuten in der Endabrechnung aller Läufe belegte sie damit den 5.Rang. Ihr gleichalter Vereinskamerad Erik Ostertag erkämpfte sich nach 3;19,22 Minuten sogar den 4. Rang aller 800 Meter Läufer seines Jahrgangs. Einen sehr ordentlichen Lauf zeigte auch der 9-jährige Lennox Raith. Nach 3;00,58 Minuten lief der in Breesen lebende Schüler unter dem Applaus der vielen Eltern und Trainer ins Ziel. Auch die 9-Jährige Florentine Ostertag konnte nach 3;23,10 Minuten mit ihrem Rennen sehr zufrieden sein. Letztendlich lagen an diesem Tag das Lachen und Weinen ganz oft dicht beinander, aber wichtig ist, dass alle Kinder Spaß hatten und dabei bleiben, denn "Ohne Fleiß kein Preis!"

 

SC Laage

 

Foto: Das Foto zeigt die Laager Abordnung. Foto: Steffen Ostertag