Schriftgröße:
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
Mecklenburg-Vorpommern Vernetzt
 
Besucher:
241883
Teilen auf Facebook
 

Poeler Abendlauf feierte 10.Geburtstag

12.08.2019

In dem kleinen Ort Kirchdorf wurden auf dem ortsansässigen Sportplatz die Läufe über 400 Meter, 1,6 Kilometer, 5 Kilometer und 10 Kilometer nacheinander gestartet, und über 600 ! Läuferinnen und Läufer aus der gesamten Bundesrepublik folgten dem Ruf der Gastgeber. Während es für viele Urlauber um einen freudbetonten Spaßlauf ging, starteten die leistungsorientierten Athletinnen und Athleten aus Mecklenburg-Vorpommern auch, um in den verschiedensten Laufcupaltersklasen und der Gesamt-und Teamwertung fleißig Laufcup-Punkte zu sammeln. Die Wettkampfstrecken konnten dabei unterschiedlicher kaum sein. Während die 10 Kilometer Läuferinnen und Läufer  durch die wunderschöne Natur auf asphaltierten, aber zum Teil auch unbefestigten Wegen liefen, konnten die 5 Kilometer die ländliche Idylle durch ein mecklenburgisches Dorf erleben. Die 1,9 Kilometer Schülerläufer wurden durch ein Wohngebiet geleitet und die ganz kleinen und zum Teil noch sehr jungen Sportlerinnen und Sportler liefen auf der altehrwürdigen Aschenbahn eine ganze Runde. Ganz stark präsentierte sich die 22-jährige Stella Grobbecker. Nach 51,54 Minuten erreichte die Laager Clubläuferin das Ziel, als Altersklassensiegerin in der Hauptklasse der Damen und zeigte der Konkurrenz deutlich was mit überschaubarem Individualtraining, das der Berufsausbildung geschuldet ist, möglich ist. Richtig stark war wieder einmal die 40-jährige Kathleen Kaufmann. Nach 44,26 Minuten lief sie auf den 2.Platz ihrer Altersklasse. Schnellster Mann des SC Laage auf der 10 Kilometer Strecke war an diesem Abend der 39-jährige Marcel Raith. Nach 42,05 Minuten erntete er die Früchte eines sehr guten Trainingslagers. Nach eigenem Bekunden freut er sich schon sehr darauf, im kommenden Jahr die Altersklasse zu wechseln und dann vielleicht mit besseren Platzierungen zu punkten. Seine 16-jährige Tochter Joelina konnte auf der 5 Kilometer Distanz den 3.Platz nach 21,18 Minuten  in der Gesamtwertung erkämpfen. Damit war ihr der Altersklassensieg nicht zu nehmen. Im Schülerlauf ragte der Altersklassensieg von Erik Ostertag bei den unter 10-jährigen Jungen heraus. Allerdings war die Leistung von Pia Joelina Boldt bei den 10-jährigen Mädchen genauso beeindruckend. Nach einem schweren Sturz beim Einlauf in das Stadion rappelte sich die kleine blonde Kämpferin auf und stürmte mit blutendem Knie als 3. ihrer Altersklasse ins Ziel, um sich anschließend sofort medizinisch versorgen zu lassen. Insgesamt stellte der SC Laage an diesem Abend 48 Ausdauersportlerinnen und -sportler und war damit wieder einmal der Teilnehmer stärkste Verein. Die komplette Ergebnisliste findet man unter: www.tollense-timing.de.

SC Laage

 

Foto: Das Foto zeigt die Startvorbereitungen des Schülerlaufes. Foto: Christine Boldt