Schriftgröße:
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
Mecklenburg-Vorpommern Vernetzt
 
Besucher:
252959
Teilen auf Facebook
 

Worte zum Sonntag - für die Laufgruppe

22.03.2020

Liebe Sportfreunde,    

nachdem nun schon über eine Woche unser Land und damit das öffentliche Leben still steht, möchte ich mich unbedingt an Euch wenden. Zunächst hoffe ich natürlich, dass es allen Aktiven und auch Euren Familienmitgliedern gut geht.
Für die Kinder: Bitte denkt auch in dieser Zeit an die Schule. Ihr lernt ausschließlich für Euch und Eure Zukunft!
Trotz allem was uns bewegt, bitte ich Euch aber auch, unsere sportlichen Ziele nicht aus den Augen zu verlieren. Wer die Möglichkeit hat und auch die Zustimmung der Eltern, den bitte ich möglichst zwei Mal in der Woche laufen zu gehen. Zuhause können alle an ihrer Stabilität arbeiten. Liegestütze in den bekannten Serien, Unterarmstütze,  Körperrollen (15 cm) können überall und in jedem Zimmer absolviert werden. Genauso wichtig erscheinen mir unsere bekannten Stabi-Übungen. Selbstverständlich hoffe ich, dass wir bald wieder ins Wettkampfgeschehen einsteigen dürfen und können. Dazu ist eine gewisse Grundfitness wichtig und Verletzungen sollten unseren Widereinstieg nicht hemmen.
Abschließend bitte ich Euch um folgendes: Bei allem was Ihr macht, haltet Euch an die gesetzlichen Vorgaben. Nehmt die Gefahr ernst und achtet auf Euch. Bleibt behütet und bis bald.

Gruß Stache

Die Kunst des Bergsteigens ist es, die Grenzen zwischen Feigheit und Wahnsinn zu erkennen.
Mit anderen Worten - den größtmöglichen Schwierigkeiten mit größtmöglicher Vorsicht zu begegnen.

Reinhold Messner