Schriftgröße:
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
Mecklenburg-Vorpommern Vernetzt
 
Besucher:
237641
Teilen auf Facebook
 

Recknitzstein - Preisträger

Jahr 2018

Vorschlag der Laufgruppe: Marcel Raith

 

 

Marcel Raith

 

 

Marcel Raith ist eine der engagierten Säulen des Sportclubs Laage. Er ist immer und überall am Start, um zu helfen, mit anzupacken und seine Ideen einzubringen. Daneben überzeugt der 37-jährige durch sportlichen Einsatz und Leistung in den Wettkämpfen und dem wöchentlich stattfindenden Training. Dabei ist seine auffallend engagierte Arbeit und sein unermüdlicher Fleiß durch Kreativität geprägt. Seine Arbeitsweise ist immer durch hohe Zielorientierung und Systematik, sowie durch ein ausgezeichnetes Verantwortungsbewusstsein untermauert.
Marcel Raith ist aus dem Laager Sport nicht mehr wegzudenken und ist würdig mit dem Recknitzstein ausgezeichnet zu werden.

 

 

Vorschlag der Laufgruppe: Heiko Bremer

 
 
Heiko Bremer
 

 

Seit vielen Jahren ist der Sport-und Geographielehrer Heiko Bremer den Laager Sportlern, Schülern und auch deren Eltern bekannt. Sein engagiertes Handeln im Unterricht, aber auch bei Veranstaltungen außerhalb dessen, zeichnen den 52-jährigen Heiko Bremer aus. Dabei ist sein äußerst engagiertes, zuverlässiges und aktives Schaffen durch Kreativität und besondere Dynamik gekennzeichnet. Für die jahrelange hervorragende Unterstützung des Vereinssports der Stadt Laage und die nicht zuletzt ausgezeichnete Zusammenarbeit mit dem Sportclub Laage möchte sich der Vorstand des Vereines bei Herrn Heiko Bremer mit der Verleihung des „Recknitzsteines“ bedanken.

 

 

 

Jahr 2017

 

Vorschlag der Laufgruppe: Anke Heise

 

 

Anke Heise

 

 

Seit fast 10 Jahren ist Frau Anke Heise ein engagiertes Mitglied in Laager Sportvereinen. Motiviert und informiert, bringt sich die Mutter zweier Kinder in den SC Laage seit mehr als fünf Jahren aktiv ein. Seit über einem Jahr trainiert Frau Heise, in Zusammenarbeit mit ihrem Mann Andreas und Uwe Michaelis, die Bambini Gruppe des Vereins.

Dabei vernachlässigt sie keineswegs ihr eigenes Training, was der Landesmeistertitel im Halbmarathon in ihrer Altersklasse im April dieses Jahres eindrucksvoll belegt. Darüber hinaus präsentierte Frau Heise mit ihrer Familie den Sportclub Laage und den Leichtathletik-Verband Mecklenburg-Vorpommern bei den M-V Tagen in Güstrow, im vergangenen Jahr, und tritt als Vorreiterin bei den Verschönerungen der Außenanlage unserer Grundschule immer wieder in Erscheinung.

Neben ihrem persönlichen Engagement überzeugt sie durch sehr erfrischende, kommunikative und planerische Kompetenzen. Dieses Engagement ist es dem Sportclub Laage wert, Anke Heise mit dem Recknitzstein zu ehren.

 

 

 

Jahr 2016

 

Katja Stache

 

 

Katja Stache

 

 

Der Sportclub Laage organisiert jährlich weit über ein Dutzend Veranstaltungen. Diese reichen vom Neujahrs-und Wasserturmlauf, über Vereins- und Jahresempfänge bis hin zu den Landesmeisterschaften im Crosslauf. Diese Aktionen sind nur durch die Unterstützung von vielen fleißigen Menschen realisierbar. Und die dafür notwendigen Tätigkeiten sind unglaublich breit gefächert. Es gilt auf-und abzubauen, Kaffee zuzubereiten und auszuschenken, Obst zu verarbeiten und Müll zu entsorgen, als Streckenposten Straßen und Wege abzusichern und auch die Gäste zu begrüßen, um nur einiges zu erwähnen. Seit Bestehen des SC Laage engagiert sich Katja Stache im Bereich des Ehrenamtes permanent ist Katja bestrebt, aktiv alle Aktionen mit zu gestalten. Neben ihrem eigenen Engagement überzeugt sie durch sehr erfrischende kommunikative, planerische und organisatorische Kompetenzen und außergewöhnliche Kreativität.
Dieses Engagement ist es dem Sportclub Laage wert sein, Katja Stache mit dem Recknitzstein zu ehren.

 

 

Torsten Freudenreich

 

 

Torsten Freudenreich

 

 

Torsten Freudenreich ist einer der Männer der ersten Stunde. Er ist immer und überall am Start, um zu helfen, mit an zu packen oder seine Ideen einzubringen.

Seine Arbeitsweise ist durch hohe Zielorientierung und Systematik, sowie durch ein außergewöhnliches Verantwortungsbewusstsein geprägt. "Freude" fehlt bei keinem Arbeitseinsatz.

Die Trainingseinheiten, egal ob beim Volleyball oder Kegeln, begleitet er engagiert, und jede Aktion unterstützt er mit Wort und Tat.

Torsten Freudenreich ist ein äußerst zuverlässiges und aktives Mitglied des erweiterten Vorstandes, der sich durch Kreativität auszeichnet. Torsten Freudenreich ist würdig mit dem Recknitzstein ausgezeichnet zu werden.

 

 
Jahr 2015

 

Vorschlag der Laufgruppe: Ostseesparkasse Rostock

 

 

Ostseesparkasse Rostock

 

 

Durch Spenden-und Sponsoring-Aktivitäten hat die OstseeSparkasse Rostock (OSPA) im letzten Jahr wieder zahlreiche Vereine, Verbände und Institutionen unterstützt.
Nicht nur deshalb ist die OSPA ein nicht unerheblicher, gesellschaftlicher und ökonomischer Bestandteil der Region. Weit über siebenhundert Mitarbeiter sind in den 41 Filialen und in den Fachabteilungen im OSPA Zentrum, am Rostocker Vögenteich, für die Kunden da. Der verlässliche, persönliche Kontakt, in Verbindung mit außergewöhnlichem Service und modernster Technik, ist die Grundlage für eine optimale Beratung und Betreuung.
Die Verbundenheit der OSPA mit der Region und ihren Menschen zeigt sich nicht zuletzt auch in den vielen finanziell unterstützten sozialen, kulturellen und sportlichen Aktivitäten vor Ort.

Ohne das Engagement wären viele Veranstaltungen undenkbar oder überhaupt nicht realisierbar.
Für die jahrelange hervorragende Unterstützung des Vereinssports der Stadt und die zuletzt ausgezeichnete Zusammenarbeit mit dem Sportclub Laage möchte sich der Vorstand des Vereins bei der Ostseesparkasse  mit der Verleihung des „Recknitzsteines“ bedanken.

 

 

Falk Bartusch

 

 

Falk Bartusch

 

 

Seit Bestehen des SC Laage engagiert sich Falk Bartusch im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit. Permanent ist Herr Bartusch bestrebt, den Internetauftritt des Clubs aktuell zu gestalten. Sein Augenmerk richtet sich dabei keineswegs auf die Laufgruppe, wo er selbst als aktiver Sportler erfolgreich in Erscheinung tritt. Falk Bartusch verfügt über hervorragende Fachkenntnisse auf aktuellem Stand und ist in der Lage, diese auch bei schwierigen und anspruchsvollen Aufgaben im IT-Bereich sicher einzusetzen.

Persönlich ist es ihm wichtig, alle Informationen des Vereins umfassend und schnell zu publizieren. Außerdem ist Herr Bartusch als Web-Master des Internet- Forums, Laage Online, engagiert. Auch hier gelingt es ihm Menschen zu informieren und seinen Verein und die Stadt Laage zu präsentieren. Dieses Engagement ist es uns wert, Herrn Falk Bartusch mit dem Recknitzstein zu ehren.

 

 

 

Jahr 2014

 

Bernd Jänike

 

 

Bernd Jänike

 

 

Bernd Jänike ist der Master Sportler des SC Laage!

Im Ausdauerbereich hat der 48-jährige in den vergangenen Jahren imponierendes geleistet. Seine Einstellung und seine Leistungsbereitschaft haben ihn im Verein zu einer unersetzlichen Stütze gemacht.

Besonders seine Marathonwettkämpfe konnten sich dabei blicken lassen. Immer von Leistungswillen geprägt, ist Bernd für alles Sportler der Laufgruppe ein Maßstab. Daneben zeichnet sich Bernd Jänike immer wieder als Vorbild durch seine Anstrengungsbereitschaft aus.

Trotz seiner Erfolge und seiner Stellung im Team ist Bernd bei Arbeitseinsätzen und Unterstützungsaktivitäten immer am Start und stellt auch hier seine Kraft dem Verein und damit der Stadt und der Region zur Verfügung.

Bernd Jänike ist würdig mit der höchsten Auszeichnung des SC Laage, dem Recknitzstein, geehrt zu werden.

 

 

Karl-Heinz Schwarz

 

 

Karl-Heinz Schwarz

 

 

Karl-Heinz Schwarz ist der Geschäftsführer der Laager Wohnungsgesellschaft. Die Laager Wohnungsgesellschaft mbH (LWG) wurde im Jahre 1994 gegründet.

Sie entstand durch Umwandlung aus dem ehemaligen Betrieb Gebäudewirtschaft der Stadt Laage.

Die Laager Wohnungsgesellschaft ist eine 100prozentige Tochter der Stadt Laage.

Seit vielen Jahren unterstützt Herr Schwarz Vereine unserer Stadt und hat immer ein offenes Ohr für deren Belange. Auch als der SC Laage im Zuge seiner Orientierung wenig Kontakt mit der Wohnungsgesellschaft hatte, war Herr Schwarz um Konstanz und ein gutes Miteinander bemüht.

Herr Karl-Heinz Schwarz ist würdig, mit dem Recknitzstein geehrt zu werden.

 

 

 

Jahr 2013

 

Rogger Neubacher

 

 

 Rogger Neubacher

 

 

Rogger Neubacher ist als Gründungsmitglied und stellvertretender Vorsitzender des SC Laage von Beginn an, maßgeblich am Aufbau der Struktur und an der Gestaltung des Sport- und Vereinlebens im Sportclub beteiligt.

Im Jahr 2009 wurde in unserem Verein die Abteilung Boxen, unter der Leitung von Rogger Neubacher, neu aufgestellt und hat sich bis heute zu einer mehr als 40 Sportlerinnen und Sportler umfassenden Abteilung entwickelt.

Die Abteilung Boxen bietet, auch mit der Unterstützung von zusätzlichen Übungsleitern, ein breitbandiges und individuelles Training für verschiedene Altersgruppen an. Das Schulprojekt, welches über einen Kooperationsvertrag mit dem Recknitzcampus Laage ins Leben gerufen wurde, konnte auch im laufendem Schuljahr mit Erfolg weitergeführt werden. Nicht zuletzt ist es auch Rogger Neubacher zu verdanken, dass bei der kostenintensiven Neuausstattung der Abteilung Boxen, keine zusätzlichen Kosten auf den Verein oder andere Abteilungen zugekommen sind. Finanzielle Mittel und notwendige Unterstützung wurden durch Rogger  vorausschauend und mit Eigeninitiative organisiert. Der Aufbau der Boxsportabteilung ist zu seinem persönlichen Lebenswerk geworden. Rogger Neubacher ist würdig mit dem Recknitzstein ausgezeichnet zu werden.

 

 

Stefan Grobbecker

 

 

Stefan Grobbecker

 

 

Stefan Grobbecker ist aktives Mitglied der Laufgruppe des Sportclubs Laage und zugleich, seit vielen Jahren, großzügiger Förderer unseres Vereins.

Im sportlichen Bereich hat der 45-jährige in den vergangenen Monaten beeindruckendes geleistet. Seine Einstellung und seine Leistungsbereitschaft haben ihn im Laufcupteam zu einer unersetzlichen Stütze gemacht.

Besonders sein Marathondebüt konnte sich dabei blickenlassen. Immer von Leistungswillen geprägt, ist Stefan für alle Sportler der Laufgruppe ein Maßstab. Daneben zeichnet sich Stefan immer wieder als Vorbild durch seine Anstrengungsbereitschaft aus!

Zudem verfügt die Laufgruppe des Sportclubs Laage heute über moderne Ausrüstungs-und Wettkampfbekleidung.

Das und zahlreiche Aktivitäten, auch im sozialen Bereich, wären ohne die zuverlässige Unterstützung von Stefan Grobbecker und das durch ihn vertretende Unternehmen, dem BLOCK HOUSE Rostock, nicht möglich.

Hervorzuheben ist abschließend die Etablierung des Blocky-Block Spendenlaufes in Laage. Hier werden zu gleichen Teilen Projekte aus Rostock und Laage herausragend unterstützt.

Stefan Grobbecker ist würdig, mit dem Recknitzstein geehrt zu werden.

 

 

 

Jahr 2012

 

Jens-Werner Gerullat

 

 

Jens-Werner Gerullat

 

 

Sportfreund Jens-Werner Gerullat ist ein echter Laager Junge, der in seinem bisherigen Leben nie den Blick für den Laager Sport verloren hat.

Bis in die 80-ger Jahre spielte er selbst, mit ausbildungsbedingten Unterbrechungen, Handball in seiner Heimatstadt. Bis in die Verbandsliga führte ihn dabei sein sportlicher Weg. Anfang der 90-ger Jahre wurde der gelernte Baufacharbeiter mit Abitur Geschäftsführer des Familienunternehmens GERULLAT.

Jens-Werner Gerullat ist seit dieser Zeit als Förderer des Laager Sports unumstritten. Er ist immer und allerorts am Start, um zu unterstützen, mit anzupacken oder seine Ideen einzubringen.

Seine Arbeitsweise ist durch hohe Systematik und Zielorientierung, sowie durch ein außerordentliches Verantwortungsgefühl geprägt. Für die jahrelange, hervorragende Unterstützung des Vereinssports der Stadt und die zuletzt ausgezeichnete Zusammenarbeit mit dem Sportclub Laage bedankt sich der Vorstand des Clubs bei Jens Werner Gerullat mit der Verleihung des „Recknitzsteins“.

 

 

 

Jahr 2011

 

EURAWASSER Nord GmbH

 

 

EURAWASSER Nord GmbH

 

 

Die EURAWASSER Aufbereitungs- und Entsorgungs-GmbH,

ist ein Tochterunternehmen des weltweit führenden Umweltdienstleisters SUEZ ENVIRONNEMENT und sichert mit ihren Tochtergesellschaften und Beteiligungen seit 1991 die Trinkwasseraufbereitung und Abwasserentsorgung von rund 750.000 Menschen in ganz Deutschland.

Doch darüber hinaus engagiert sich die Firma EURAWASSER seit Jahren im Vereinssport der Stadt Laage und ist dort zu einem unverzichtbaren Partner geworden.

Die Sportabteilungen des Sportclubs Laage verfügen heute über moderne Wettkampfbekleidung und die Sportgeräte des Vereines sind auf einem hohen Niveau. Zahlreiche Aktivitäten, sowohl im sportlichem, als auch im sozialen Bereich, wären ohne die zuverlässige Unterstützung der Firma EURAWASSER, im Sportclub Laage nicht möglich gewesen.

Für die jahrelange hervorragende Unterstützung des Vereinssports der Stadt und die zuletzt ausgezeichnete Zusammenarbeit mit dem Sportclub Laage möchte sich der Vorstand des Vereines bei der Firma EURAWASSER mit der Verleihung des „Recknitzsteines“ bedanken.

 

 

Uwe Michaelis

 

 

Uwe Michaelis

 

 

Uwe Michaelis ist seit fast zehn Jahren Vereinsvorsitzender der größten Laager Sportvereine. Seiner Verantwortung bewusst, trägt Uwe Michaelis die fordernde Funktion, auch gegen Widerstände, stolz nach außen.

Uwe Michaelis verfügt über hervorragende Fachkenntnisse auf aktuellem Stand und ist in der Lage, diese auch bei schwierigen und anspruchsvollen Aufgaben sicher einzusetzen.

Immer ruhig und trotzdem fordernd ist Uwe Michaelis Ansprechpartner und gleichzeitig vertrauter Freund.

Uwe Michaelis ist aus dem Laager Sport nicht mehr wegzudenken und ist ein würdiger Kandidat als Träger des Recknitzsteins.



 

Michael Schulze

 

 

Michael Schulze

 

 

Michael Schulze ist einer der Männer der ersten Stunde. Er ist immer und überall am Start, um zuhelfen, mit anzupacken oder seine Ideen einzubringen. Michael Schulze fehlt bei keinem Arbeitseinsatz, jede Trainingseinheit als Übungsleiter begleitet er aufopferungsvoll und jede Veranstaltung der Laufgruppe unterstützt Michael mit Wort und Tat.

Selbst aktiver, sehr erfolgreicher Läufer, hat er selbstverständlich immer Zeit, sich um andere zu kümmern. Michael Schulze ist ein äußerst engagiertes, zuverlässiges und aktives Mitglied des erweiterten Vorstandes, der sich durch Kreativität auszeichnet. Seine Arbeitsweise ist durch hohe Zielorientierung und Systematik, sowie durch ein ausgezeichnetes Verantwortungsbewusstsein geprägt. Michael ist zudem der Volkslaufwart des Leichtathletik-Verbandes Mecklenburg-Vorpommern.

 

 

 

Jahr 2010

 

Uwe Heinze

 

 

Dr. Uwe Heinze  

 

   

Der Sportfreund Uwe Heinze ist ein Grundpfeiler für die Gründung und Führung des Vereins. Sein Denken und Handeln als ehemaliger Kassenwart des Sportclubs war und ist Ausgangspunkt für ein solides wirtschaftliches Denken. Obwohl er selbst keiner spotlichen Betätigung im Verein nachgeht, wirbt er uneigennützig neue Sponsoren und Förderer.

Seine innovativen und außergewöhnlichen Ideen fordern den Verein, bringen uns als Gesamtheit voran und lassen keinen Stillstand zu. Während seiner 16jährigen Amtszeit als Bürgermeister der Stadt Laage enstand ein Schul- und Sportkomplex, um den man uns in der Region und darüber hinaus beneidet. Hier finden unsere Mitglieder optimale Voraussetzungen für ihre Sportarten.

 

 

Andre´ Stache 

 

 

A. Stache

 

                                    

Sein unabläßliches Engagement bei der Betreuung und uneigennützigen Neuwerbung von Sponsoren und Förderern ist innerhalb des Vereins beispiellos. Er ist Vorbild und Vorreiter für eine umfassende Öffentlichkeitsarbeit unseres Vereins und spornt damit andere Mitglieder an, diesem Beispiel zu folgen und ihn dabei tatkräftig zu unterstützen.

Er ist in der Lage Menschen für den Sport und die Vereinsarbeit zu begeistern , diese mit seinem ganz eigenen und unverwechselbaren Stil mitzureißen und zu fordern. Der Aufbau der Laufsportgruppe ist zu seinem persönlichen Lebenswerk geworden und ist seit 10 Jahren eine Erfolgsgeschichte.