Schriftgröße:
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
Mecklenburg-Vorpommern Vernetzt
 
Besucher:
267105
Teilen auf Facebook
 

Laager Läufer belohnten sich selbst für hartes Training - 15 x Edelmetall

11.10.2021

Endlich war es wieder soweit. Nach wochenlangem, hartem Training konnten die Ausdauersportler aus Mecklenburg Vorpommern am vergangenem Sonntag ihre Landesmeister in Lubmin küren. Auf einem exakt vermessenen, überwiegend windgeschützten und flachen 2,5 Kilometer langen Rundkurs auf befestigten und unbefestigten Straßen und der Strandpromenade ging es um Titel und Medaillen für die Schüler über 5 Kilometer und die Erwachsenen über die 10 Kilometer Distanz. Nach der langen Anreise, in einem extra für die Veranstaltung gecharterten Bus, konnten die Ausdauersportler des Sportclubs Laage die Wettkampfvorbereitung vornehmen, um sofort ins Geschehen einzusteigen. Im 5 Kilometer Rennen konnten die Laager Verantwortlichen Vizelandesmeistertitel durch den 13-jährigen Benjamin Menge (20,15 min) in der Klasse der 14-jährigen Schüler und die Silbermedaille des 15-jährigen Niclas Lübs (19,22 min) bei den Jungen feiern. Die 15-jährige Juliane Göllnitz (21,32 min) konnte in ihrer Klasse ebenfalls die Silbermedaille erkämpfen. Sie verwies ihre Vereinskameradin Denise Koch (21,59 min) auf den Bronzerang. Eine Bronzemedaille erkämpfte ebenfalls ihre 13-jährige Schwester Vanessa Koch (23,04 min) in der Klasse der 14-jährigen Mädchen. Im 10 Kilometer Lauf konnten Kathleen Maag (43,40 min) in der Klasse der über 40-jährigen Frauen und die 18-jährige Joelina Raith (44,24 min) Goldmedaillen erkämpfen und sich damit den Titel der Landesmeisterin sichern. Vize-Landesmeisterin wurden Sarah Liesegang (57,13 min) in der Klasse der über 30 jährigen Frauen, die 39-jährige Sandra Murr (47,09 min) in ihrer Wertungsklasse und die 16-jährige Sophie Pommerehne (47,00 in) in der Klasse der unter 18-jährigen weiblichen Jugend. Sie verwies ihre Zwillingsschwester Lena Pommerehne (48,02 min) auf den Bronzeplatz. Bronzemedaillen erkämpften sich außerdem Claudia Rugbarth (49,35 min) in der Klasse der über 35-jährigen Frauen und die 51-jährige Anke Heise (53,41 min) in ihrer Wertungsklasse. Bronzemedaillen bei den Männern  durch den fast 54-jährigen Stefan Grobbecker (41,08 min) und den 59-jährigen Peter Zettel (40,04 min) vervollständigten das Medaillenpaket der Laager Clubsportler.
Unbedingt erwähnenswert sin die Spitzenergebnisse des 35-jährigen Steffen Schirmer (39,47 min) und des 41-jährigen Marcel Raith (39,41 min). Beide durchbrachen bei besten äußeren Bedingungen die Schallmauer von 40 Minuten und sind in ihren Altersklassen in der Spitze unseres Bundeslandes angekommen.
Alle Medaillen und auch die weiteren hervorragenden Zeiten spiegeln den Trainingsfleiß und die Anstrengungsbereitschaft aller Laager Ausdauersportler wider. Entsprechend war die Stimmung auf der Rückreise im Reisebus. Sachliche Reflektionen und gute Gespräche begleiteten alle bis nach Laage und am Ende bleibt festzuhalten, dass sich das zum Teil sehr harte Training der zurückliegenden Wochen absolut ausgezahlt hat. Gute Ergebnisse bekommt keiner geschenkt und besonders im Ausdauersport begründet sich Erfolg auf harte Arbeit.  

ast

 

Bild zur Meldung: Das Foto zeigt die Medaillengewinner des SC Laage. Foto: André Stache