Schriftgröße:
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
Mecklenburg-Vorpommern Vernetzt
 
Besucher:
267105
Teilen auf Facebook
 

Zweiter Wettkampf der Laager Kegler in Parchim

14.10.2021

Mannschaftsleiter Torsten Freudenreich musste urlaubsbedingt die Teamreihenfolge  am zweiten Wettkampftag ändern, so dass Benno Schubert als Startkegler agierte. Mit 826 Holz ging er von der Bahn. Tobias Ewert machte seine Sache als zweiter Starter wieder sehr gut. Er konnte mit seinen 852 Holz die Laager Clubkegler näher an den dritten Platz führen. Es fehlten aber immer noch 16 Holz zum Drittplatzierten.
Jörg Przybilski hatte leider nicht seinen besten Tag und konnte kein gutes Ergebnis beisteuern. Erst Uwe Krogmann konnte die Recknitzstädter wieder durch seine sehr guten 869 Holz uns auf den vorläufigen dritten Platz bringen. Ihm folgte der Laager Teamführer, Torsten Freudenreich, der leider nur 838 Holz erkegelte.
Besonders ärgerlich war für "Freude", dass er ein „Pudel“ kegelte. Hervorzuheben ist die Leistung von Peter Spindler, der als letzter Spieler ins Geschehen eingriff. Auch wenn ihm der letzte Durchgang persönlich nicht besonders gefallen hat, konnte er doch sehr gute 865 Holz ins Mannschaftergebnis einbringen. Leider blieb es jedoch beim dritten Platz an diesem Spieltag.  Dabei war der zweite Platz in greifbarer Nähe, denn es fehlten nur 16 Holz.

SC Laage

 

Ergebnis

  1. KC Goldberg II 4407 Holz
  2. SG Lübow/Neukloster 4266 Holz
  3. SC Laage 4250 Holz
  4. SV Traktor Balow 4183 Holz
 

Bild zur Meldung: Das Foto zeigt Peter Spindler. Foto: T.Freudenreich